Schimmel | Was machen bei Schimmel

Es gibt geschätzt 250,000 Arten, davon sind rund 120.000 benannt.
 
Immer wieder trifft man auf Aussagen, wie „Oje, da ist grüner Schimmel!“, oder „Schwarzer Schimmel ist besonders gefährlich!“
 
Doch sagen Farben, wie gelber Schimmel oder roter Schimmel eigentlich nur pauschal etwas über das Verhalten oder seine Gefährlichkeit aus?
Wir können keine Gefährdung durch Schimmel, egal welcher Farbe, ausschließen.
 
Daher unser Rat:
Ist es ungewollter Schimmel, wird das Stück entsorgt.
Es tut zwar sehr weh, die investiertedie Zeit, das Geld und vor Allem, dass ein Tier sterben musste.
All das ist aber nichts gegen die langfristigen Schäden, wie z.B Krebs , Lungenversagen, Organversagen, die ungewollter Schimmel verursachen kann . Solche Tips, wie Abwaschen oder Bürsten, kommen vom Haushaltschimmel an der Wand. Diese sollten aber bei Lebensmittel, wie Fleisch nicht angewendet werden, denn es ist grob fahrlässig.
Es gibt Ausnahmen, z.B bei Marmelade oder Käse am Stück, diese treffen aber nicht auf Fleisch zu.

Zuletzt aktualisiert am 20.04.2020 von Micha.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.