Prüfung durch den Fleischbeschauer

Prüfung durch Fleischbeschauer 2)

Erinnerungen an das Hausschlachten in der Gröninger Region
(die gesamte Serie wurde uns zur Verfügung gestellt vom Verfasser Ralf Staufenbiel)

Schon im Vorfeld des Schlachtetages musste der Fleischbeschauer telefonisch oder persönlich bestellt werden, der das noch lebende Schwein im Stall des Verbrauchers zu begutachten hatte. War alles in Ordnung wurde mit ihm der Schlachttermin und die genaue Uhrzeit abgesprochen. Der Hausschlachter hatte seinen Termin meist schon ½ Jahr zuvor vereinbart, musste aber kurz zuvor kontaktiert werden, um Feinheiten wie: Welche Wurstsorten sollen gemacht werden?, wie schwer ist das Schwein?, welche Gewürze müssen zusätzlich besorgt werden?, usw., abzustimmen. Auch welchen Schnaps er trinkt!

2) Anm.: Angelehnt an den Beitrag in:

Hier findest Du eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Du kannst Deine Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder kannst Dir weitere Informationen anzeigen lassen und so nur bestimmte Cookies auswählen/der Nutzung zustimmen.

Diese Cookies sind für die Basisfunktionen der Webseite erforderlich. Mit ihrer Hilfe funktionieren die Bereiche Warenkorb und Kasse reibungslos. Außerdem tragen sie zu einer sicheren und vorschriftsmäßigen Nutzung des Online-Shops bei.